Tel: +49 821 607813

Support & Kontakt    

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden und die Auslieferung der Ware zustande. Autor der angebotenen Software-Produkte und Vertragspartner des Kunden ist:


EDV-Dürrschmidt
Rothenbergstr. 27
86316 Friedberg/Bayern


2. Allgemeine Hinweise

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Software sind auf der Website des Autors (http://www.edv-duerrschmidt.de) und den Programmen jeweils beiliegenden Programmdokumentation beschrieben. Außerdem kann jedes Programm vor dem Kauf herunter geladen und in einem eingeschränkten Funktionsumfang kostenlos getestet werden.


3. Lieferung

Die Lieferung der Software erfolgt über Download. Die Freischaltung der Software erfolgt bei Vorauskasse innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang nach Ihrer Bestellung. Beim Versenden der Software mit der Post fallen zusätzlich zum Verkaufspreis noch die Versandkosten an. Die Software wird an die Deutsche Post AG zum Transport übergeben, wodurch sich der tatsächliche Liefertermin durch Hinzurechnung der Transportdauer des Postweges ergibt.


4. Widerrufsrecht

Da durch personalisierte Daten frei geschaltete Software aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung gegen Erstattung des Kaufpreises geeignet ist, ist eine Rückgabe nicht möglich (s. § 312d BGB, Abs. 4). Daher sind Bestellungen der Software endgültig. Sie haben die Möglichkeit, die Software vor dem Kauf ausgiebig zu testen und bei Bedarf weitere Informationen beim Autor einzuholen.


5. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


6. Haftung

Der Autor der angebotenen Software-Produkte haftet nicht für Schäden an Soft- oder Hardware oder Vermögensschäden, die durch das Benutzen der Programme entstehen, es sei denn diese beruhen auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handeln des Autors, seiner Erfüllungsgehilfen oder seiner gesetzlichen Vertreter.

Für Schäden an der Gesundheit, dem Körper oder dem Leben des Nutzers haftet der Autor uneingeschränkt. Ebenso haftet er für die Verletzung von Pflichten, die zur Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung sind (Kardinalspflichten).


7. Datenschutz

Die von Ihnen beim Bestellvorgang eingegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung und die Pflege der Kundenbeziehungen gespeichert. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Auf Verlangen des Kunden kann jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er den Kunden betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilt werden.

 

8. Informationsversand per Newsletter

Ich versende E-Mails mit werblichen Informationen, nur mit Ihren ausdrücklichen Einwilligung. Sie können den Empfang der E-Mails jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit befindet sich in jeder E-Mail.